© Copyright 2016.

Copyright 2019 - Lions Club Maintal e.V.

Lions Club International

Lions Clubs International (weitere Informationen unter www.lions.de sowie www.lionsclubs.org) ist eine weltweite Vereinigung freier Menschen, die in freundschaftlicher Verbundenheit bereit sind, sich den gesellschaftlichen Problemen unserer Zeit zu stellen und uneigennützig an ihrer Lösung mitzuwirken.


Lions helfen. Ob in Kinder- und Jugendprojekten, bei der Unterstützung Sehbehinderter oder in Ländern der Dritten Welt Lions engagieren sich ehrenamtlich für Menschen, die Hilfe brauchen. Dabei kümmern sie sich um die Mitmenschen in ihrer Nachbarschaft genauso wie um Notleidende in aller Welt.


„We serve“ („Wir dienen“) ist unser Motto. Mit fast 1,4 Millionen Mitgliedern weltweit ist Lions Clubs International (LCI) eine der größten Nichtregierungsorganisationen (NGO). Lions initiieren eigene Projekte oder unterstützen nützliche Projekte von Partnerorganisationen. Übergeordnetes Ziel ist dabei die Hilfe zur Selbsthilfe. Die Stiftung von Lions Clubs International (LCIF) gewährt jährlich Zuschüsse in Millionenhöhe, um weltweit humanitäre Hilfe zu gewährleisten. Neben sozialen Zielen fördern Lions auch kulturelle Projekte und setzen sich für Völkerverständigung, Toleranz, Humanität und Bildung ein.


Lions Clubs International war maßgeblich an der Gründung des Sektors der Nichtregierungsorganisationen bei den Vereinten Nationen beteiligt und ist neben Rotary International die einzige Serviceorganisation, die als beratender Partner bei der UNO einen Konsularstatus hat.

Die Bedeutung des Lions-Emblem
Die beiden Löwen in dem Lions-Logo blicken symbolisch auf eine stolze Vergangenheit zurück und in eine zuversichtliche Zukunft. Die offiziellen Farben sind Lila und Gold: Lila für Treue und Ehrlichkeit, Gold für Lauterkeit, Großzügigkeit, Reinheit und Freigebigkeit.

1925 Rede von Hellen Keller
Seither klares Bekenntnis zum sozialen Auftrag der Lions
Initiierung der Blindenunterstützung und -hilfe